Deutsch
 
English
 
POS Masters

Die POS Masters ist nach der erfolgreichen Premiere 2012 im Rahmen der EXPO 4.0 und nach dem Aussetzen in 2014 (wegen der Terminüberschneidung mit der EuroShop) vom 4. bis 6. Februar 2016 wieder mit dabei. Die Fachmesse für Marketing, Design und Technik am POS lädt alle POS-Interessierten wieder nach Stuttgart ein. Mit attraktiven Messehallen in einer der wirtschaftsstärksten und wettbewerbsfähigsten Regionen Europas, einer perfekten Logistik und einem kompetenten Serviceteam freuen wir uns auf Sie – als Aussteller oder als Besucher.

Die POS Masters 2016 mit leicht modifiziertem Konzept

 

Zusammen mit der GiveADays, der Fachmesse für Werbeartikel,  geht die POS Masters 2016 in der Halle C2 an den Start. Durch die Kombination der Themen Werbeartikel und POS zeigt man sowohl für die Fachbesucher als auch für die Aussteller ein interessantes Präsentationskonzept, das dem der ehemaligen „Marketing Services“ ähnelt. Im Verbund der EXPO 4.0 schöpft die Messe die maximalen Synergien aus, die dabei sowohl Ausstellern wie Besuchern zu Gute kommen: Für die Aussteller bedeutet dies ein großes Potenzial zur Gewinnung von Neukunden, die Besucher erhalten mit dem Besuch der EXPO 4.0 ein Ticket für vier Fachmessen und können sich außer über ihr eigenes Kerngeschäft ganz bequem über drei weitere, ebenfalls relevante Themenbereiche informieren. Auch von Kostenseite ist die POS Masters für Aussteller ein fairer Partner. Messeauftritte müssen sich am Ende rechnen – und das nicht nur für den Veranstalter. Wir bieten eine Preisstruktur, die es Firmen ermöglicht, eine Messebeteiligung zu attraktiven Konditionen zu planen.

 

Die gesamte Bandbreite der visuellen Kommunikation auf 35.000 qm

Jeder Aussteller erhält einen Aktionscode, mit dem er eine unbegrenzte Zahl an Kunden zur POS Masters 2016 einladen kann. Die Fachbesucher können sich mit diesem Code online registrieren, ihre Eintrittskarte ausdrucken und haben dadurch keine Wartezeit am Messeeingang. Die Eintrittskarte ist natürlich für alle vier Fachmessen der EXPO 4.0 gültig. Die "Synergieeffekte" steigern die Attraktivität für die Besucher – sie erleben die gesamte Bandbreite der visuellen Kommunikation und haptischen Werbung in vier Messehallen auf 35.000 Quadratmetern.

Nutzen Sie deshalb die POS Masters im Februar 2016 auch wieder für Ihre Geschäfte: Hier informieren sich die Entscheider der Branche über die aktuellen Trends und Innovationen – knüpfen Sie Kontakte und stellen Sie die Weichen für Ihr erfolgreiches Neugeschäft.

Die Besucherzielgruppen der POS Masters

 

  • Entscheider aus Handel- und Konsumgüterindustrie
  • Führungskräfte aus dem Trademarketing
  • Verantwortliche für den Werbemitteleinkauf
  • Werbeagenturen, Kreativ- und Verkaufsförderungsagenturen
  • Below-The-Line-Spezialisten
  • Messe- und Ladenbauer, Architekten

 

Die Argumente auf einen Blick

 

  • günstige Standmieten und Nebenkosten
  • neues Aufplanungskonzept mit klarer Struktur
  • moderner und wirtschaftlich starker Messestandort
  • perfekte Verkehrsanbindung und Logistik
  • starke Medienpartner erreichen die Besucherzielgruppen
  • unbegrenztes, kostenfreies Einladungskontingent und Werbematerial
  • das EXPO 4.0-Konzept schafft Synergien und erweitert die Besucherzielgruppen